Aktuelles und Aktionen zum Pazifismus und Bundeswehr abschaffen

Purple Hearts - Mein Herz brennt

Eine Ausstellung der New Yorker Fotografin Nina Bermann

 

Aus Anlaß des 3. Jahrestages des Kriegsbeginns gegen den Irak laden die Deutsche Friedensgesellschaft - Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen ( DFG - VK), die Friedensgruppe der ev. Kirchengemeinde Bargteheide und die Volkshochschule zu einer Veranstaltungsreihe ein.

Die Fotografin Nina Berman hat Irakkriegs - Veteranen fotografiert, die schwer verwundet an Leib und Seele aus diesem Krieg zurückgekehrt sind. Die Fotos sind begleitet von Texten der Soldaten selbst. Der Titel bezieht sich einerseits auf die Kriegsauszeichnung “Purple Heart” für im Kampf verwundete Angehörige der US Armee. Andererseits greift er den konkreten Schmerz der Verwundeten auf.

Fotos von Menschen aus der Realität im Irak ergänzen das Bild vom Krieg. Die Initiative “Iraq Body Count”, eine Initiative von Menschen in Bagdad, Falludjah und Najaf gibt Toten des Krieges ihren Namen wieder durch die Zusammenstellung in einer Liste. Ein Teil dieser Liste begleitet die Fotos der Ausstellung. Sie ist allen Toten und Verletzten dieses Krieges gewidmet.

 

Ausstellung in Bargteheide

2.3.06 bis zum 23.3.06

Stadthaus    Bargteheide     Am Markt 4

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 11 bis 17 Uhr

 

 

Veranstaltungen im Rahmen der Ausstellung

 

Eröffnung der Ausstellung

Die Organisatorin Annette Schiffmann zeigt Filmdokumente.

Vortrag: Trauma - Eine Einführung aus medizinischer Sicht 

Referent: Dr. Matthias Köhne

 

Donnerstag 2.3.06               19 Uhr            Stadthaus    Bargteheide,     Am Markt 4

 

 

 

Der Irak heute - Die politische und soziale Lage im Irak der Gegenwart

Referent Dr. Henner Fürtig, Deutsches Orientinstitut

 

Donnerstag 9.3.06               20 Uhr            Stadthaus    Bargteheide,     Am Markt 4

 

Der Krieg gegen den Irak wurde am 20.3.03 begonnen und offiziell im April 2003 beendet. Trotzdem gibt es keinen Frieden in diesem geschundenen Land. Fast täglich erfahren wir von Terroranschlägen, verschiedene politische und religiöse Gruppen kämpfen um die Macht. Die Bewältigung des Alltags ist das Hauptproblem. Die Situation wird auch für neutrale Hilfsorganisationen immer unsicherer.

Der Vortrag zeigt die politische Lage und die sozialen Bedingungen auf, unter denen die Menschen leben.

 

 

Babel und die Bibel

Referent: Dr. Falah El-Radhi

 

Freitag 17.3.06                    20 Uhr            Stadthaus    Bargteheide,     Am Markt 4

 

Am 20.3.2003 begann der Krieg gegen den Irak mit Bombardierungen Bagdads durch die US-Armee. Tausende von Zivilisten wurden getötet, viele Städte zerstört. Es wurde aber auch ein altes Kulturland bombardiert, das als die “Wiege der Menschheit” gilt. Im Irak liegen die reichhaltigsten bekannten archäologischen Stätten der Welt. An dieses reiche Kulturerbe will uns Dr. Fahla El Radhi in seinem Vortrag erinnern. Der Mediziner hat sich lange mit der Kulturgeschichte des Irak beschäftigt.

 

 

Fundstellen zur Ausstellung im Internet:

www.purpleheartsbook.com

www.dahrjamailiraq.com

www.iraqbodycount.org      

 

Anfragen zur Ausstellung an oldesloe@bundeswehrabschaffen.de