Mahnwache und Kungebung am 24.02. und 25.02. ab 9.00 Uhr vor dem Kieler Landtag

Atomwaffenverbotsvertrag ist am 22.1.2021 in Kraft getreten Aufruf zur Mahnwache und Kundgebung auf AKOPOL: https://akopol.wordpress.com/2021/02/17/friedensaktivistinnen-der-dfg-vk-begruessen-antrag-der-spd-landtagsfraktion-zum-atomwaffenverbot 122 Länder hatten sich 2017 bei den UN mit ihrer Unterschrift für diesen Vertrag gestimmt. Dadurch, dass seit dem 24.Oktober letzten Jahres 50 Staaten den Vertrag ratifiziert haben, ist er 90 Tage danach ein Teil des Völkerrechtes geworden. Atomwaffen werden…

56. Mahnwache vor dem Tor zum Drohnen- und Tornadostandort Jagel

Liebe Freundinnen und Freunde, hiermit laden wir herzlich ein zur 56. Mahnwache am Drohnen- und Tornadostandort Jagel am Samstag 6.2.2021, 11.58 Uhr Wir haben die Bestätigung der Anmeldung erhalten und unser Hygienekonzept wurde “wie immer” akzeptiert. Bislang ist es bei unseren Mahnwachen nicht zu Infektionen gekommen und das muss auch so bleiben. Bitte denkt daran,…

Flensburg, 22.1.2021 Inkrafttreten des Atomwaffenverbotsvertrages

Anlässlich der 56. Mahnwache in Jagel hielt Siglinde Cüppers die nachfolgende Anrede: Mit der heutigen Mahnwache feiern wir zusammen mit anderen Menschen in anderen Staaten, das Inkrafttreten des UN-Atomwaffenverbotsvertrags. In Schlewig-Holsein feiern Menschen z. B. auch in Kiel, Eutin, Lübeck, Neumünster, Heide und Bad Oldesloe. Am 7. Juli 2017 wurde der UN-Atomwaffenverbotsvertrag von der UN-Generalversammlung…

Kundgebung in Bad Oldesloe

UN-Atomwaffenverbotsvertrag ist am 22.Januar 2021 in Kraft getreten. Die DFG-VK Gruppe Bad Oldesloe traf sich aus diesem Anlass am 23.1.2021 zu einer kleinen Kundgebung auf der Hude in Bad Oldesloe. Am 24.10.2020 ratifizierte Honduras als 50. Staat den Atomwaffenverbotsvertrag. Dadurch wurde er 90 Tage später geltendes Völkerrecht. Atomwaffen sind damit genau so geächtet wie biologische…

56. Mahnwache vor dem Tor zum Drohnen- und Tornadostandort Jagel

Aufrüstung der Bundeswehr mit Eurodrohnen für den Standort Jagel Die Bundesregierung will 21 bewaffnungsfähige „Eurodrohnen“ bestellen. Sie sollen ab 2028 einsatzfähig sein, in Jagel stationiert werden und von Jagel aus eingesetzt werden. Anders als die Heron Drohnen sollen diese Flugroboter im hiesigen Luftraum fliegen dürfen Sie sollen die aus Israel geleasten Großdrohnen G-Heron-TP ablösen. Dann…

55. Mahnwache am Drohnen- und Tornadostandort Jagel

Unter Infektionsschutzbedingungen trafen sich 30 Aktive aus unterschiedlichen DFG-VK und Friedensgruppen aus Schleswig Holstein und Hamburg am 19.12.2020 vor dem Haupttor zum Fliegerhorst Jagel bei Schleswig. Das Geschwader aus Jagel soll ab 2021 über Großdrohnen vom Typ Heron TP verfügen. Die Bewaffnung dieser Droßdrohnen wurde gerade durch einen Mehrheitsbeschluss der SPD-Bundestagsfraktion verschoben. Schon jetzt Vefügt…

Proteste gegen Panzerbau und Abholzung des Klueser Waldes in Flensburg

Am 1. Dezember gingen Antimilitarist*innen und Umweltaktivist*innen in die Sitzung des Städtischen Umwelt- und Planungsausschuß (SUPA) im Bürgersaal des Flensburger Rathauses und machten mit Transparenten, Spruchbändern und ausgestreutem Laub unter dem Motto „Bäume statt Panzer!“ klar, dass sie den Panzerbau der FFG und die geplante Waldvernichtung ablehnen Ausschussvorsitzender Axel Kohrt (SPD) und seine Kolleg*innen waren…

Alptraum wird Wirklichkeit:

Bewaffnete Kampfdrohnen für die Bundeswehr Die Kampfdrohnen für die Bundeswehr werden bereits gebaut Die G-HERON TP ist eine über Satelliten steuerbare Großdrohne aus israelischer Produktion, die extra für die Bundeswehr eine Sonderausstattung erhält. Im Juli 2020 fand bereits ein Testflug statt, im Februar 2021 soll das erste Exemplar an Airbus übergeben und auf der Basis…

Kundgebung am Fliegerhorst Jagel am 11.11.2020

Die 54. Mahnwache am Fliegerhorst Jagel fand zur Zeit des Schichtwechsels an einem Werktag vor dem Haupttor des Fliegerhorstes bei Schleswig statt. Die Bundeswehr konnte sich entscheiden, ob sie die Soldat*innen, 1500 gehören zu Geschwader, an unseren Transparenten und Stellschildern vorbeifahren lässt oder sie durch ein 6 km entferntes zweites Großtor schickt. Die Bundeswehr entschied…

54. Mahnwache am Drohnen- und Tornadostandort Jagel am Mittwoch, 11.11.2020 um 15.00 Uhr

Liebe Freundinnen und Freunde, hiermit laden wir herzlich ein zur 54. Mahnwache am Drohnen- und Tornadostandort Jagel am Mittwoch, 11.11.2020 um 15.00 Uhr Die Bestätigung der Anmeldung haben wir noch nicht erhalten, wir gehen davon aus, dass unser Hygienekonzept “wie immer” akzeptiert wird. Bislang ist es auch noch nicht zu Infektionen gekommen und das muss…