Kundgebung am Fliegerhorst Jagel am 11.11.2020

Die 54. Mahnwache am Fliegerhorst Jagel fand zur Zeit des Schichtwechsels an einem Werktag vor dem Haupttor des Fliegerhorstes bei Schleswig statt. Die Bundeswehr konnte sich entscheiden, ob sie die Soldat*innen, 1500 gehören zu Geschwader, an unseren Transparenten und Stellschildern vorbeifahren lässt oder sie durch ein 6 km entferntes zweites Großtor schickt. Die Bundeswehr entschied…

54. Mahnwache am Drohnen- und Tornadostandort Jagel am Mittwoch, 11.11.2020 um 15.00 Uhr

Liebe Freundinnen und Freunde, hiermit laden wir herzlich ein zur 54. Mahnwache am Drohnen- und Tornadostandort Jagel am Mittwoch, 11.11.2020 um 15.00 Uhr Die Bestätigung der Anmeldung haben wir noch nicht erhalten, wir gehen davon aus, dass unser Hygienekonzept “wie immer” akzeptiert wird. Bislang ist es auch noch nicht zu Infektionen gekommen und das muss…

53. Mahnwache am Drohnen- und Tornadosstandort Jagel – Eckernförder Kampfschwimmer tauchen im Wüstensand auf

Eckernförder Kampfschwimmer tauchen im Wüstensand aufMarineinfanteristen aus Eckernförde sind in den Kriegseinsätzen der Bundeswehr dabei, zum Beispiel in Afghanistan, dem Kosovo, auch in Mali und Niger. Ihr Einsatz ist nicht auf das Meer begrenzt. Die Marineinfanterie der Bundeswehr besteht aus etwa 1100 Soldatinnen des Seebataillons und etwa 130 des Kommando Spezialkräfte der Marine (KSM). Marineinfanteristen…

52. Mahnwache am Drohnen- und Tornadosstandort Jagel – Kein Jahr für Deutschland

Die Wehrpflicht wurde im Jahr 2011 ausgesetzt und seitdem kann niemand mehr zum Zwangsdienst bei der Bundeswehr verpflichtet werden. Die Bundeswehr muss ihren Nachwuchs in Schulen, bei Jobmessen und über andere Werbemaßnahmen rekrutieren. Die Bundeswehr braucht etwa 20000 neue Rekruten im Jahr. Die Bundeswehr möchte sich ihr Personal aussuchen können, dafür müsste sich jede*r zehnte…

Kundgebung in Hamburg

Heute hatte die DFG-VK Hamburg zu einer kleinen Kundgebung am Rathausmarkt Hamburg eingeladen. Freund*innen von ICAN, IPPNW, ATTAC-Friedensgruppe, Rüstungsexportini und dem Hambuger Forum kamen mit Beiträgen. Kernforderung war “Keine Atombomber für die Bundeswehr”.Inga Blum von ICAN referierte zum Thema. Die Rüstungsexportini berichtete von der geplanten Volksinitiative, die einen Rüstungsexport über den Hafen Hamburg verhindern will.…